Tour de Mayen 2324m / Tour d’Aï 2331m / Glacier 3000

1/7

Zeitraum: Juni 2019 - 4 Teilnehmer

Um auf den Tour de Mayen zu gelangen startet man sinvollerweise in Leysin (1260m). Bis unterhalb des Tour de Mayen ist es eine wenig schwierige Bergwanderung, danach führt ein kurzer Klettersteig entlang einer Felswand hinauf. Die Passage verlangt kurz Konzentration und Schwindelfreiheit, dann geniesst man auch schon den Ausblick vom Gipfel, des Weiteren kann man den Genfersee, sowie den Tour d’Aï erkennen.

Beim Abstieg quert man den Lac de Mayen oder, wer noch fit ist, kann den nahegelgenen Gipfel Tour d’Aï (2331 m), besteigen.

Neben dem anspruchsvollen Wanderweg führen auch verschiedene Kletterrouten und ein Klettersteig auf den Gipfel.

Der Glacier 3000 ist ein Gletscherabschnitt in Les Diablerets. Leider ist es für uns, aufgrund der Witterung, nicht möglich einen Klettersteig oder Wanderweg hinauf zu nutzen. Deshalb müssen wir leider die Seilbahn nutzen. Das Panorama vom Peak Walk aus gesehen, können wir trotzdem genießen.

Der Blick auf die Alpen der Schweiz und Frankreich ist fantastisch. Wir wandern noch durch den Schnee der Gletscherwelt, was den Tag abrundet.

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon